Maskenzauber in Hamburg und der Zauber der Fotografie

Tja, das war er wieder, Karneval in Hamburg als eine Reminiszenz an den Karneval in Venedig.

Tolle Masken, bunte Kostüme und fröhliche Stimmung, in Hamburg an der Binnenalster bei schönstem Früh-Frühlingswetter. Und auch bei perfektem Fotowetter. Wie auf Seiten der stillen Masken, treffen sich auch jedes Jahr wieder die gleichen Fotografen zu einem einvernehmlichen Miteinander. Wir hier Eure Motive, Ihr da unsere Fotografen. Ja es passt einfach. Obwohl ein dichtes Gedränge herrscht, man arrangierte sich halt immer miteinander, und Fotograf und Fotografin weiß sich meistens auch zu benehmen.

Weiterlesen „Maskenzauber in Hamburg und der Zauber der Fotografie“

Werbeanzeigen

Nicht die Kamera macht das Bild …

Für mich ist das Schreiben eines solchen Blogs immer wieder auch Bestandteil meiner Therapie. Unlängst, während meiner Wehrdienstzeit gab es einen Spruch, der da lautete „Melden macht frei“. Und so geht es mir mit dem schreiben in meinem Blog. Dadurch, dass ich etwas aufschreibe, werde ich los was mich beschäftigt und somit für wichtigere Dinge blockiert.

Und so ist es auch mit einem kürzlichen Erlebnis. Ein Kunde schrieb mir, dass er sich schämt, zu erzählen mit welcher Kamera er fotografiert. Weiterlesen „Nicht die Kamera macht das Bild …“

Die beste Kamera ist die, die ich dabei habe …

Unter den Fotokameras gibt es einige Legenden. Neben Kameraserien wie Rollei 35, Minox 35, Contax T und vielen anderen hat sich die Ricoh GR-Serie seit mehr als 20 Jahren als legendäre Snapshotkamera etabliert.

So werden selbst heute noch, alte filmbetriebenen GR-Modelle, oft als immer dabei Kamera genutzt. Und getreu dem Motto „Die beste Kamera ist die, die man dabei hat“, hat sich die moderne Digital GR einen festen Platz unter Schnappschuß-, Reise-, Reportage- oder den Streetfotografen erobert. Weiterlesen „Die beste Kamera ist die, die ich dabei habe …“

Für mich war er ein Lichtzauberer …

… und dann ist da dieser Moment, der dich für dein ganzes Leben prägen soll. Es ist der Augenblick wo du dich entscheidest, dass du Feuerwehrmann, Polizist, Arzt oder Fotograf werden willst.
Bei mir war es wohl der Tag, als ich vor rund 45 Jahren das Fotoatelier des Hamburger Fotografen Hans Meyer-Veden betrat, und überwältigt von den tollen Bildern war die ich dort sah. Es waren keine bunten Postkartenansichten, es waren Schwarzweißbilder, u. A. meiner Heimatstadt Hamburg, die in einer bestechenden Qualität, mit sagenhaften Kontrasten, und in großer Größe an der Wand hingen. Untermalen von zahlreichen Büchern, Mappen und Zeitungsausschnitten mit seinen Bildern, übte es auf mich eine besondere Faszination aus.

Weiterlesen „Für mich war er ein Lichtzauberer …“

Über die Zukunft der Photographie

 

Das Jahr ist noch jung und somit eine gute Gelegenheit einen Ausblick auf die kommenden Monate des Jahres zu geben.

Die Elektronikbranche sieht einer rosigen Zukunft entgegen. Internet und Vernetzung ist weiterhin ein großes Thema. Damit ist die Industrie zwar wieder einmal sehr viel weiter als die verfügbaren Voraussetzungen, aber für die Werbung eignet sich der Ausblick in die Zukunft hervorragend. Denn nicht nur an meinem Wohnort liegt gerade einmal eine 25MBit Kupferleitung und vernünftiger HD-Empfang, geschweige denn 4K, ist für uns noch Utopie. Aber bis zum Jahre 2029 soll Besserung in Sicht sein, denn dann soll es eine Glasfaserleitung geben.
Und wie sieht es mit der inzwischen vielfach nur noch als Anhängsel der Unterhaltungsgeräteindustrie betrachteten Fotobranche aus?

Weiterlesen „Über die Zukunft der Photographie“

Wegen der Umwelt…

Da bekomme ich ja als VIP-Kunde täglich mehrfach Mails eines der führenden Bekleidungshäusern in Norddeutschland. Zusätzlich bekomme ich mehrmals im Monat Briefpost, mit Kaufanreizen zum Teil sogar mit Rabattangeboten. Ich fühle mich also umfangreich umworben. Und auch die Verkäufer machen überwiegend einen guten Job. Da sucht man sich gern einmal die Jeans für 99 Euro, das Hemd für 59 Euro, dazu einen netten Pullover für 129 Euro aus, wohlwissend das alle Produkte in 3-4 Wochen im Midseasons Sale 20-30% günstiger angeboten werden.
Und dann an der Kasse wenn Du Dich freust bald die Beute nach Hause tragen zu dürfen, kommt die alles ernüchternde Frage: Darf es eine Tüte sein?

Weiterlesen „Wegen der Umwelt…“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑